Kinder

 

Kinder unterstützen

Ein Lieblingsbuch von mir “Kindern in die Seele schauen” von Bert Hellinger beschreibt genau das, was mir bei Kindern so sehr am Herzen liegt. Dieses Buch erzählt Geschichten, wahre Geschichten von Kindern. Am Ende des Buches habe ich erfasst, dass alle Kinder und auch wir gut sind, vorausgesetzt, wir schauen in die Seele der Kinder und in unsere Seele mit LIEBE.

Viele Kinder sind bedrückt durch Schicksale, KIndheitserlebnisse und übernommene Gefühle, Emotionen und Ereignisse ihrer Vorfahren und daraus können dann folgende Anliegen entstehen:

  • Püfungs- und Versagensangst
  • Lernschwierigkeiten
  • Konzentrationsstörungen
  • Angst (in all ihren Formen)
  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Hyperaktivität
  • Bettnässen und Einkoten
  • in allgemeinen Krisensituationen wie z.b. Trennung der Eltern, Verlust durch Tod, Verlust eines Haustiers, etc.
  • Neurodermitis
  • chronischen Erkrankungen und chronischen Schmerzen, die sich trotz ärztlicher Abklärung nicht beseitigen lassen
  • Trennungsschmerz
  • Kindergarten- bzw. Schuleintritt
  • Einschlaf- bzw. Schlafprobleme
  • destruktive Träume
  • Eifersucht
  • Geschwisterrivalitäten
  • Mobbing
  • Pubertät
  • bei belasteten familiären Umfeld (durch Schicksalschläge, Krankheit in der Famile….)
  • uvm.

 
Achtsamkeit und Herzensqualität hat von meiner Seite einen großen Stellenwert und gleichzeitig bin ich mit meiner ganzen Aufmerksamkeit bei Ihnen oder Ihrem Kind um zum Wesenskern bzw. der Wurzel des Anliegens vordringen zu können.